• Kunstmuseum Ahlen Vorderansicht Eingang

Kunstmuseum Ahlen

Liebe Gäste,

unser Haus bleibt zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis auf Weiteres geschlossen.

Wir haben für Sie unsere neue Ausstellung -Christian Rohlfs. Augenmensch! – vorbereitet und freuen uns darauf, Sie sobald wie möglich
wieder bei uns im Museum begrüßen zu dürfen. Beachten Sie dazu unsere aktuellen Informationen auf www.kunstmuseum-ahlen.de .

Alles Gute und bleiben Sie gesund!

Dr. Martina Padberg und das Team des Kunstmuseums Ahlen

Christian Rohlfs

Augenmensch!

29. November 2020 – 21. Februar 2021

Christian Rohlfs (1849–1938) verstand sich als experimentierfreudiger Praktiker und blieb Zeit seines Lebens interessiert an den Erscheinungen der Natur – ein Augenmensch! Sein Werk und sein Leben in Weimar und Hagen verbinden zwei Jahrhunderte, die von Tradition und Aufbruch geprägt waren. Wie kaum ein anderer Künstler reagierte er auf aktuelle Kunstströmungen und entwickelte seine Malerei bis ins hohe Alter stetig weiter. Dabei blieb er eigenwillig und unverwechselbar in seiner Bildsprache, die im Spätwerk nochmals an Kraft und Originalität gewann. Als Vertreter der Weimarer Schule, deutscher Impressionist und expressionistischer Künstler ist Christian Rohlfs ein „Schwergewicht“ der deutschen Moderne.

… mehr

Christian Rohlfs, Stiefmuetterchen, 1919, Aquarell
Christian Rohlfs, Stiefmütterchen, 1919, Aquarell, 39,8 x 28,8 cm, Osthaus Museum Hagen, Fotograf: Foto Kühle, Hagen

PDF-Anmeldeformular für Ihren Museumsbesuch

Für Ihren Besuch im Kunstmuseum Ahlen ist es derzeit erforderlich sich zu registrieren. Bitte beachten Sie, dass ohne die erforderlichen Angaben ein Zutritt in das Kunstmuseum Ahlen nicht möglich ist.

Wir danken für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Bitte drucken Sie die angegebene PDF Datei aus und bringen Sie den ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldebogen zu Ihrem Museumsbesuch mit.

Auf Grundlage des § 2a der aktuell geltenden Coronaschutzverordnung des Landes NRW sind wir verpflichtet, Kontaktdaten unserer Gäste zu erfassen. Diese Erfassung dient ausschließlich der Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit von eventuellen Infektionsketten. Wir benötigen Ihren Namen, Kontaktdaten und Ihre Unterschrift. Rechtliche Grundlage der Datenerfassung ist Art. 6 Absatz 1 S. 1 lit. c, Abs. 3 der Datenschutz-Grundverordnung. Die Daten können beim Bedarfsfall der zuständigen Behörde übermittelt werden. Wir sind verpflichtet, die Daten vier Wochen aufzubewahren und anschließend vollständig zu löschen.

Lichtkunst Kunstmuseum Ahlen

Colour Cube: 6 – 8.30 Uhr und 17 – 23 Uhr

Kaskade: 19 – 22 Uhr

Kunstmuseum Ahlen, 'Kaskade' von Egill Sæbjörnsson
Skip to content